Soziale Netzwerke

twitter_logo youtube_logo google_plus

1. Die Server Installation

Bevor wir mit der Teamspeak Installation beginnen können müssen natürlich noch kleine Vorarbeiten gemacht werden. Um diese Einstellungen machen zu können müssen Sie als Root eingeloggt per SSH sein.

Als erstes legen wir den Teamspeak Server ein eigenes Verzeichnis an im Home Ordner.
Dafür muss nur dieser Befehl ausgeführt werden:

mkdir /home/teamspeak

Um die Sicherheit des Teamspeak`s Servers zu gewährleisten, empfehlen wir einen eigenen User für den Teamspeak einzurichten. Dies geht wie folgt:

useradd -d /home/teamspeak -s /bin/bash teamspeak

Nun den User "teamspeak" noch sein eigenes Passwort geben.

passwd teamspeak

Zu guten letzt weisen wir noch den User "teamspeak" sein Heimverzeichnis zu.

chown teamspeak.user /home/teamspeak/ -R

Ab sofort wird alles als User "teamspeak" gemacht, um das zu erreichen müssen Sie sich als User "teamspeak" einloggen bzw. in den Fall umloggen und in das Heimverzeichnis des Users gewechselt werde. Dazu braucht man nur den Befehl eingeben:

su teamspeak
und
cd ~

Wo nun die Vorbereitungen abgeschlossen sind, machen wir gleich weiter mit den herunterladen der Server Dateien. Das Passiert mit den Befehl wget, der wie folgt aussieht.

wget ftp://ftp.freenet.de/pub/4players/teamspeak.org/releases/ts2_server_rc2_202319.tar.bz2

Jetzt nur noch entpacken mit den Befehl:

tar xvfj ts2_server_rc2_202319.tar.bz2

Da der Server nun entpackt ist kann er auch schon jetzt gestartet werden. Dafür in das Verzeichnis und Starten:

cd tss2_rc2
und
./teamspeak2-server_startscript start