Soziale Netzwerke

twitter_logo youtube_logo google_plus

Shoutcast Server Anleitung


SHOUTcast - Anleitung



Der SHOUTcast Server ist der, der den eigentlichen Stream sendet. Der Moderator sendet sein Programm an SHOUTcast Server. Dieser Server verteilt sozusagen das Programm an die Hörer.



SHOUTcast - Download



SHOUTcast Linux server v1.9.8




SHOUTcast - Konfiguration



In der Konfigurations Datei (sc_serv.ini bei Windows, sc_serv.conf bei Unix/Linux) kannst du die Default Einstellungen deinen Wünschen anpassen.



PortBase: Hier gibst du den Port (1-65535) an, auf dem der SHOUTcast Server lauschen soll. Dein SHOUTcast Server ist dann unter folgender Adresse erreichbar http://server:8000 (8000 = Default Port).



MaxUser: Gebe an, wieviele User gleichzeitig auf deinen SHOUTcast Server zugreifen dürfen.



Password: Hier kommt das Passwort rein, welches benötigt wird, um z.B. mit dem DSP Plugin einen Stream zum SHOUTcast Server senden zu können.



Logfile: Du kannst verschiedene Möglichkeiten für ein Logging benutzen. Entweder in eine Datei (z.B. "sc_serv.log"), "none" oder "/dev/null". Wenn das Feld leer gelassen wird, wird Logging ausgestellt.



ShowLastSongs: [Optional] Gebe hier an, wieviel Lieder in der Playliste angezeigt werden sollen. Der SHOUTcast arbeitet hier mit ID Tags wie auch Dateinamen, um Lieder in der Playliste anzuzeigen.



RelayServer: [Optional] Wenn du hier einen Server einstellst, wird der Stream von dort geholt und der SHOUTcast Server akzeptiert keine "Source" Verbindungen mehr. Das bedeutet, es ist dann nicht möglich, z.B. mit einem DSP Plugin einen Stream zu senden.



RelayPort: [Optional] Hier kommt der Port vom RelayServer rein, wo der Stream herkommt.



RelayPublic: [Optional] Mit "always" wird die Einstellung des RelayServers übernommen. Mit "public" bzw. "never" überschreibst du die Einstellung des RelayServers.



AdminPassword: [Optional] Mit diesem Passwort kannst du administrativ über das Web deinen SHOUTcast Server steuern.



Du kannst über ein Webinterface deinen Shoutcast steuern. Gebe dazu folgende URL in deinem Browser ein mit den Daten deines SHOUTcast Servers.



http://deinserver:port/admin.cgi?pass="Ihr Passwort"



Alternativ kannst du auch nur die URL aufrufen:



http://deinserver:port/admin.cgi



Bei der Authentifizierung gebe folgendes ein:

Benutzer: "admin"

Passwort: "Dein Passwort"



SHOUTcast - Installation



Die Installation unter Unix/Linux geht sehr schnell und ist einfach. Gehe dazu die nachfolgenden Schritte durch.



Entpacke die Datei auf dem Server: (Download oben)



Ersetze die Datei "sc_serv.conf" durch die von dir editierte Datei und lade diese auf dem Server hoch.



tar -xzvf shoutcast_serv.tgz



Setze das Programm auf ausführungsberechtigt:



chmod 755 sc_serv



Starte deinen SHOUTcast Server:



./sc_serv



Super! Jetzt ist dein Stream per Web-Browser erreichbar:

http://deinserver:port