Soziale Netzwerke

twitter_logo youtube_logo google_plus

Thread ansehen

 
Problem: Connection refused (111)
DJ Sven
Geschrieben am 21.02.2011 17:04:24


Posts: 5
Registriert seit: 05.02.11

Hallo erst mal an alles hier so habe folgendes Problem und zwar habe ich denn Radiostatus von euch auf meiner Radio seite oben links drin habe jetzt auch schon im Admin Infusionen Gr_Radiostatus meine Stream Daten rein gemacht aber er zeigt denn Stream zwar an kommt aber ein Fehler Connection refused (111)

Ich hoffe ihr könnt mir Helfen.

mfg

DJ Sven
Editiert von TomTom am 10.04.2011 20:05:20
 
Scobydoo
Geschrieben am 21.02.2011 17:24:57


Posts: 28
Registriert seit: 10.10.08

Das Connection refused (111) heisst das die Verbindung abgelehnt wurde.
Du wirst die Ip oder den Port falsch drin haben.
Schau noch mal nach ob Du das richtige Passwort angeben hast.

Gruß Scoby
 
Gr@n@dE
Geschrieben am 21.02.2011 17:28:02
User Avatar

Posts: 373
Registriert seit: 01.09.07

Schreib deinen Anbieter "Alfahosting" an, das die den Port freigeben.

Gleiches Thema: Connection refused (111)
Gruß Ralf

-----------------------------------------
Lebe dein Leben so lange du noch kannst.
 
Deeone
Geschrieben am 27.02.2011 12:47:41


Posts: 8
Registriert seit: 30.01.10

Habe das gleiche Problem bei Alfahosting festgestellt, bei meinem anderen Hoster geht es.

dann liegt das eventuell an einer Firewall die es Blockiert oder an den PHP Einstellungen.

Für die letzten beiden Sachen müsst ihr euren Anbieter anschreiben.


Muss bei einem Webhost Packet auch ein Port frei geschaltet werden???
Muss ich z.b dann jeden Port frei schalten lassen den ich auslesen möchte 8000 usw.?
Welche phpeinstellungen müssen den stimmen?

Würde ja gerne in die Readme noch mal schauen aber kann den Radiostatus trotz Zertifizierung nicht downloaden, da ich kein Haken setzen kann.
 
Gr@n@dE
Geschrieben am 27.02.2011 12:52:08
User Avatar

Posts: 373
Registriert seit: 01.09.07

Die Anleitung findest du hier: readme/radiostatus.html

Die PHP Einstellungen stimmen bei Alfahosting, nur die Firewall ist zu sensibel eingestellt bei denen.

Teil den Support einfach mit, das du den Shoutcast unter (IPPfftORT) auslesen willst und sie es Freischalten sollen.
Gruß Ralf

-----------------------------------------
Lebe dein Leben so lange du noch kannst.
 
Deeone
Geschrieben am 27.02.2011 13:01:47


Posts: 8
Registriert seit: 30.01.10

ALso den Port den ich auslesen möchte stream.server.de:8000 (beispiel nur) muss ich denen sagen möchte 8000 frei haben.
Oder gibts da ein allgemein port.
Ich frage nur das ich es auch genau verstehe um in Zukunft daraus zu lernen.

Ich verstehe das ich denen das mitteilen soll, das ich diesen stream auslesen möchte: stream.server.de:8000
Ich hoffe die machen des Wink wäre ja für Webradios dann ein großes Problem.

EDIT:
Habe denen das mitgeteilt mal sehen was kommt.
Ist mir jetzt auch neu sowas zu machen, dachte immer muss man nur bei Rootservern machen.
Editiert von Deeone am 27.02.2011 13:11:32
 
Gr@n@dE
Geschrieben am 27.02.2011 13:14:54
User Avatar

Posts: 373
Registriert seit: 01.09.07

Einen allgemeinen Port gibt es meines Wissens nicht, würde ja auch nicht gehen. Weil die meisten nehmen zwar den Port 8000, aber Streamhoster weichen auch auf andere Ports aus, demzufolge nein.

Machen tun sie es schon, jedenfalls habe ich noch keine Feedback mit negativen Aussagen bekommen.
Gruß Ralf

-----------------------------------------
Lebe dein Leben so lange du noch kannst.
 
Deeone
Geschrieben am 27.02.2011 13:20:07


Posts: 8
Registriert seit: 30.01.10

Ok danke, also kommts wirklich auf den Port des Streams an.
Wenn ich dann also ein anderen Port mal haben sollte muss ich sie wieder nerven Cool

Habe halt nur hier gelesen in 2 Themes das es der Hoster machen soll mit Port freischalten, aber nicht gelesen das die es auch gemacht habe und damit auch das Problem behoben wäre.

Ich werde es ja nachher sehen was kommt und obs auch geht und hier schreiben.
 
Gr@n@dE
Geschrieben am 27.02.2011 13:22:49
User Avatar

Posts: 373
Registriert seit: 01.09.07

Das Feedback wäre nett!

Der meiste Support bei dieser Meldung verursacht leider "Alfahosting". Sad

Wäre für mich ein Grund ihn nicht zu empfehlen. Wink
Gruß Ralf

-----------------------------------------
Lebe dein Leben so lange du noch kannst.
 
Deeone
Geschrieben am 27.02.2011 13:39:42


Posts: 8
Registriert seit: 30.01.10

Portfreigaben können leider nur auf feste IP-Adressen erfolgen.

Teilen Sie uns bitte die IP, den Port und das verwendete Protokoll des Zielservers mit, damit die entsprechenden Ports für Sie geöffnet werden können.


Was ist den das verwendete Protokoll? UDP TCP? weiß nicht mal welcher das ist.
Dyndns wohl keine Feste IP für die.
Der eine ist local auf dem PC zum testen, die IP ändert sich ja.
Der andere Server hat ne Feste ip nur was für protokoll?
Editiert von Deeone am 27.02.2011 13:41:39
 
Gr@n@dE
Geschrieben am 27.02.2011 13:43:47
User Avatar

Posts: 373
Registriert seit: 01.09.07

TCP sollte das sein.
Gruß Ralf

-----------------------------------------
Lebe dein Leben so lange du noch kannst.
 
Deeone
Geschrieben am 27.02.2011 14:58:14


Posts: 8
Registriert seit: 30.01.10

Haben die weiter geleitet, mal sehen.

Alles funktioniert ausser der mist jetzt mit port und Ip freischaltung, mit sowas rechnet man garnicht das sowas NICHT geht.
Das geht bei 99% der Hoster sogar Freehoster oder irre ich mich?

Sowas Simples, das ärger mich, bin erst da hin gewechselt und hatte die Wichtigesten sachen getestet, und die Verwaltung des Accounts und was die zum einstellen Bieten ist eigentlich gar nicht so schlecht.
 
Gr@n@dE
Geschrieben am 27.02.2011 15:11:14
User Avatar

Posts: 373
Registriert seit: 01.09.07

Bei Kilu zum Beispiel funktioniert es ohne Probleme. Wink
Gruß Ralf

-----------------------------------------
Lebe dein Leben so lange du noch kannst.
 
Deeone
Geschrieben am 28.02.2011 11:54:34


Posts: 8
Registriert seit: 30.01.10

Habe dem Support bei Alfahosting geschrieben gestern das sie das freischalten möge (Beispiel):
12.23.45.678:8000 TCP

die gewünschte Portfreischaltung wurde durchgeführt.


und wurde heute morgen frei geschaltet und der RadioStatus funktiniert wie gewohnt jetzt.

Aber ich glaube wenn man ein streams mit namen hat also server1.streamserver.de:8900 muss man die IP raus bekommen sonst wird das nicht gehen, da die wohl nur die IP in Zahlen nehmen.
 
Gr@n@dE
Geschrieben am 28.02.2011 12:05:37
User Avatar

Posts: 373
Registriert seit: 01.09.07

Wäre ja in Ordnung, aus einer Url kann man schnell eine IP machen. Wink

Ich stell mir nur eben den Aufwand vor wenn ein Radio 3 Streams hat und den Support deswegen anschreiben muss bzw. bei IP wechsel halt dann auch noch einmal.

Hauptsache er funktioniert jetzt. Smile

PS: Danke fürs Feedback!
Gruß Ralf

-----------------------------------------
Lebe dein Leben so lange du noch kannst.