Soziale Netzwerke

twitter_logo youtube_logo google_plus

Thread ansehen

 
Problem: Benachrichtigung per Sound.wav geht nicht
TomTom
Geschrieben am 17.09.2013 11:30:11


Posts: 285
Registriert seit: 22.08.09

Ich habe diese Anfrage aus einem anderen Faden herausgelöst, um das Thema separiert zu bekommen ...

Die Anfrage stammt von "Donius":

Ich habe das Problem mit der sound.wav - Ausgabe - trotz Beachtung der Hinweise aus dem inzwischen geschlossenen Thread supportforum/viewthread_429.html - letzter Beitrag nicht gelöst bekommen.

Mit der aktuellen RS-Version 2.6 wird mit keinem Plugin (VLC ist aktiv) in keinem der verwendeten Browser der diensthabende Moderator akustisch auf das Eingehen eines Musikwunsches/Grußes hingewiesen, was ich schade finde.

DAU-Abwehr: Natürlich ist der Button dafür aktiv und die Einstellung gespeichert.

Vielleicht gibt es dafür eine Lösung, die sich auch den Kollegen Moderatoren gegenüber leicht vermitteln lässt, ohne tiefere Eingriffe in die lokale jeweilige Konfiguration (z. b. mit TeamViewer) zu vollziehen, was sonst nur für die Einrichtung der Sendesoftware bei Bedarf erfolgt...

Wir haben gerade eine Woche Urlaub und wollen unseren Kollegen zuliebe das Problem lösen, aber allein schaffen wir das nicht.

Es muss da etwas handhabbareres geben, denn der ET-Chat, den wir im Radio verwenden, bringt z. B. eine Tonausgabe, wenn jemand eine Zeile schreibt. Diese Funktion ist userseits auch an- und abschaltbar und funktioniert ohne Wenn und Aber mit Jedermannskonfigurationen der Browser, ganz gleich, welcher in der Breite der Anwenderschaft verwendet wird.

In einer älteren Version des RadioStatus hatte "Neue Nachricht liegt auf dem Server" ohne Nachsteuern sofort funktioniert, zumindest mit Firefox. Leider habe ich die alte InFusion nicht mehr, weil ich den Server aus Sicherheitsgründen neu aufsetzen musste.

Bekommen wir das wieder? Schaut Ihr da bitte noch einmal?

Ich bin Admin und Inhaber von Nur für Mitglieder sichtbar! und dankbar für eine hilfreiche Wegzeigung!

Liebe Grüße aus Leipzig!

- Andreas Donat - (Donius)

ELBE-Radio.de/Grafik/Banner/Elbe-Banner_180x56px.png
 
Donius
Geschrieben am 01.10.2013 17:14:00


Posts: 12
Registriert seit: 31.07.11

Hallo miteinander,

heute melde ich mich nachfragend zu obenstehendem und bisher ungelöstem Problem.

Sofern Daten benötigt werden, z. B. für einen Zugang zum FTP-Bereich der Radio - Subdomain von Nur für Mitglieder sichtbar! - dann einfach hier posten - oder per Mail an Nur für Mitglieder sichtbar! wenden!

Liebe Grüße aus Leipzig!

- Andreas Donat - (Donius)
 
TomTom
Geschrieben am 02.10.2013 12:14:36


Posts: 285
Registriert seit: 22.08.09

Hi Andreas,

wenn ich mich recht entsinne, gibt ist in einem Unterverzeichnis des Radiostatus einen mp3.
Ist die bei Euch da? Schau doch bitte mal nach.

Ansonsten muss ich hier das Feld meinen geschätzten Kollegen mit noch mehr Ahnung überlassen ...

Gruß, TomTom
ELBE-Radio.de/Grafik/Banner/Elbe-Banner_180x56px.png
 
Donius
Geschrieben am 02.10.2013 12:43:09


Posts: 12
Registriert seit: 31.07.11

Hallo TomTom,

Das einzige Audiofile bzgl. Radiostatus steht in .../infusions/gr_radiostatus_panel/sound.wav und enthält den Inhalt "Neue Nachrichten liegen auf dem Server", dies ist der Originalzustand nach Installation.

Sollte es sinnvoll sein, dies nach ".mp3" zu konvertieren?

Liebe Grüße aus Leipzig!

- Andreas Donat - (Donius)
 
Donius
Geschrieben am 02.10.2013 12:48:18


Posts: 12
Registriert seit: 31.07.11

Nochmal ich:

Ein Convert ist wertfrei, weil in gr_radiostatus_inc.php direkt auf die .WAV-Datei bezug genommen wird:

cookie == 'yes') {
if (dbcount('(rsgb_id)', DB_GR_RADIOSTATUS_GRUSSBOX, 'rsgb_stream="'.$_GET['gbadmin'].'" AND rsgb_status="0" AND rsgb_time>"'.(time()-($gr_radiostatus_settings['reload_gb_admin']/1000)).'"')) {
echo '<object type="audio/x-wav" data="'.RADIOSTATUS_SELF.'sound.wav" height="5" width="5">
<param name="src" value="'.RADIOSTATUS_SELF.'sound.wav" />
<param name="autostart" value="true" />
<embed type="audio/x-wav" src="'.RADIOSTATUS_SELF.'sound.wav" autostart="true" width="0" height="0" controls="all" console="one" />
</object>';
}
}
unset($cookie);

Liebe Grüße aus Leipzig!

- Andreas Donat - (Donius)
Editiert von Donius am 02.10.2013 12:48:48
 
TomTom
Geschrieben am 02.10.2013 16:18:37


Posts: 285
Registriert seit: 22.08.09

Hm, das war einen Versuch wert.
Dann müssen hier bitte mal meine Kollegen ran ...
ELBE-Radio.de/Grafik/Banner/Elbe-Banner_180x56px.png
 
Ragdoll
Geschrieben am 02.10.2013 17:09:01
User Avatar

Posts: 1995
Registriert seit: 02.07.10

Dann convertiere es und benenn dies um?
www.granade.eu/images/linkus/gross4.png
 
Donius
Geschrieben am 02.10.2013 18:53:13


Posts: 12
Registriert seit: 31.07.11

Okay, muss ich dann den object type="audio/x-wav" in "audio/x-mp3" ändern oder soll ich das einfach ausprobieren?
 
Donius
Geschrieben am 02.10.2013 19:24:10


Posts: 12
Registriert seit: 31.07.11

Erster Lichtblick:

".wav" nach ".mp3" konvertiert, Skript entsprechend berichtigt, auch object type="audio/x-mp3" gesetzt - und nun geht es hier mit Firefox bei mir. Meine Frau bekommts noch nicht, aber sie hat das VLC-Plugin noch nicht drin.

Muss das noch feinsteuern, dokumentieren und in der Breite testen...

Liebe Grüße - Andreas
 
Donius
Geschrieben am 02.10.2013 21:40:42


Posts: 12
Registriert seit: 31.07.11

Nun erkennen wir, dass es mehrere Berechtigte gibt, die sehen wollen, welche Hörer gerade am Hören sind, was sehr sinnvoll ist.

Ich habe meinen Leuten eben geschrieben:

Hallo miteinander,

die Benachrichtigung beim Eingang neuer Musikwünsche in der Grußbox sollte nun insofern funktionieren, als dass die Soundausgabe gehört wird am ersten Rechner, mit dem die Radiostatus-Infoseite geöffnet ist. Dieser sollte der Rechners des Moderators sein so, wie das früher auch war.

Weil viele Moderatoren gerne die Höreranalyse sehen wollen, welche in dem gleichem Job (Fenster) vorkommt - was es in der alten Version nicht gab - entsteht ein RUN auf diese Information und verhindert dabei die Tonausgabe "Neue Nachrichten liegen auf dem Server" für den sendenden Kollegen, weil diese offenbar nur auf dem Rechner ankommt, der das Reload zuerst empfängt.

Solange, wie keine knuffelichere Lösung in Sicht ist, bitte ich alle Kollegen, die Radiostatus-Infoseite nicht geöffnet zu halten, solange sie nicht am Senden sind.

Während der Autostream-Zeiten prüfe ich ggf. noch weitere Einstellungen.

Liebe Grüße - Andreas


Frage: Lassen sich - vielleicht in einem nächsten Release - die Anzeigen insofern "teilen", als dass sich die Grußbox-Anzeige unabhängig von der Höreranzeige gestalten lässt? Wohlgemerkt, auf beides haben hier nur Moderatoren (und die Radioleitung) Zugriff.

Alternativ wiederhole ich den im Eingang meines Begehrens bereits erwähnten Absatz:
Es muss da etwas handhabbareres geben, denn der ET-Chat, den wir im Radio verwenden, bringt z. B. eine Tonausgabe, wenn jemand eine Zeile schreibt. Diese Funktion ist userseits auch an- und abschaltbar und funktioniert ohne Wenn und Aber mit Jedermannskonfigurationen der Browser, ganz gleich, welcher in der Breite der Anwenderschaft verwendet wird.


Liebe Grüße aus Leipzig!

- Andreas Donat - (Donius)
 
TomTom
Geschrieben am 04.10.2013 15:49:05


Posts: 285
Registriert seit: 22.08.09

Hi Andreas,

zunächst freut es mich, dass wir die Ursache gefunden haben.
Eigentlich ist es ganz logisch, dass der erste, der die Meldung bekommt, sie allen anderen "wegnimmt" ...

Vielleicht können wir die Hörer-Anzeige in ein separates Panel bringen? Das haben wir ja mit dem "Last Song Panel" auch realisiert ...
Das mal als Frage an unsere Scripter. Wink

Gruß, TomTom
Editiert von TomTom am 04.10.2013 16:01:19
ELBE-Radio.de/Grafik/Banner/Elbe-Banner_180x56px.png
 
Ragdoll
Geschrieben am 06.10.2013 18:46:12
User Avatar

Posts: 1995
Registriert seit: 02.07.10

Diese Möglichkeit besteht!

Allerdings muss die Lösung noch warten, denn ich bin immernoch im Umzugs und Arbeitsstress.
www.granade.eu/images/linkus/gross4.png
 
Donius
Geschrieben am 06.10.2013 23:18:18


Posts: 12
Registriert seit: 31.07.11

Hallo TomTom, hallo Ragdoll,

Tom schreibt:

Eigentlich ist es ganz logisch, dass der erste, der die Meldung bekommt, sie allen anderen "wegnimmt" ...

Aber das muss doch nicht sein. Der Shoutcast-Ton-Server z.B. ist auch nicht nur für den ersten Hörer da.

Der ET-Chat verwendet JavaScript, innerhalb der Datei "sound.js" wird das Procedere dort problemlos gehandelt für eine offenbar unbegrenzte Anzahl an Chattern mit X-beliebigen Browsern auch ohne spezielles Plugin (Neue Browser, gleich aus welcher Schmiede, bringen das ohnehin mit).

Leider sprengt die Wiedergabe des Scriptvorrates und der SWF-Dateien, die zum ET- Package gehören, den Raum hier. Als Scripter würde ich da mal mit den Augen mausen. (Gern mach ich das als .RAR-Komprimat verfügbar).

Ragdoll schreibt:

Diese Möglichkeit besteht!
Allerdings muss die Lösung noch warten, denn ich bin immernoch im Umzugs und Arbeitsstress.

Ragdoll, nur die Ruhe! Es geht da, nachdem von .WAV auf .MP3 umgestellt wurde, selbst eine Trennung der beiden fraglichen Panels wäre aus erwähntem Grunde erstrebenswert, um einerseits die Neugier der anwesenden Moteratoren zu befriedigen, ohne die Soundausgabe für den Sendenden zu behindern!

Im Namen meiner Kollegen bedanke ich mich herzlich für Eure Unterstützung in der Sache und der Mühe, welche Ihr für dieses Projekt aufwendet!

Liebe Grüße aus Leipzig!

- Andreas Donat - (Donius)